Unternehmensgeschichte

1876. Wie alles begann.

1876 übernimmt Georg Rensch (37) einen Rhöner Zimmereibetrieb und spezialisiert sich auf Fachwerkbauten.
Im Jahre 1896 tritt Sohn Balthasar die Nachfolge an und führt den Betrieb durch die Wirren des 1. Weltkrieges.

1923
Der erst 18-jährige Johannes hat 1923 nicht viel Zeit, in die Geschäftsführung hineinzuwachsen. Johannes Rensch rationalisiert die Holznutzung und beginnt nach dem 2. Weltkrieg mit der regionalen Ausweitung in den Großraum Frankfurt. Er sorgt für entscheidende Innovationen.

Das Unternehmen wächst über die Region hinaus.

Helmut Rensch übernimmt 1961 als frischgebackener Meister den Betrieb, macht zunächst den Treppenbau, ab 1967 den Fertighausbau zum Schwerpunkt der Firma, die damit bundesweite Bekanntheit erreicht.

1996
Zum 120. Firmenjubiläum, im Jahre 1996, übergibt Helmut Rensch die Geschäfte an seinen Sohn Martin, der - unterstützt von seinem Vater - das erfolgreiche Unternehmen ins neue Jahrtausend führt.

2001
Das Jahr steht ganz im Zeichen des 125. Firmenjubiläums. Mit einer Technik-Offensive, der Edition 125, stellt RENSCH-HAUS die Weichen für Energie sparendes Bauen und Wohnen.

2003
2003 ist RENSCH-HAUS ein erfahrener Hausbauer, mit einer breiten Palette an Hausbauangeboten und individuell geplanten und gebauten Einfamilienhäuser. RENSCH-HAUS übergibt das 5.000 Haus.

2006
RENSCH-HAUS feiert 2006 sein 130-jähriges Firmenjubiläum und weiht am Werksstandort Uttrichshausen ein neues Ausstattungszentrum ein. Auf mehr als 600 qm zeigt das Unternehmen eine außergewöhnliche Materialvielfalt.

2011
Im Jubiläumsjahr 2011 blicken wir auf 135 Jahre Bauerfahrung und viele gebaute Häuser zurück. In diesem Jahr wurden unsere neuen Musterhäuser - Avenio in Frechen, Ventura in Erfurt und Orlando in Estenfeld - eröffnet.

2014
Einführung des serienmäßigen Dämmkonzeptes thermo-around. Mitte Mai 2014 wird das neue Musterhaus „InnovationR“ in Bad Vilbel mit dem innovativen Dämmkonzept thermo-around eröffnet.

2015
Entwicklung von RENSCH-HAUS i-tec - die Smart Home Technologie im Hausbau.
Das Effizienzhaus 40 wird für Einfamilienhäuser auf Thermo-Fundamentplatte die serienmäßige Ausstattung.
Auf einer 2-tägigen Pressereise vom 30.09. - 01.10.2015 informiert RENSCH-HAUS über die Innovationen des Unternehmens und eröffnet zwei Musterhäuser. Das Musterhaus „Montana“ im Bauzentrum Poing und das Musterhaus „Oslo“ in der Fertighaus Welt Wuppertal.

2016
Am 18. und 19. Juni 2016 feiert RENSCH-HAUS sein 140-jähriges Jubiläum mit buntem Festprogramm für Groß und Klein und der Eröffnung des neuen Musterhauses „Göteborg“ am Werksstandort in Uttrichshausen. Viele Bauherrenfamilien aus den letzten Jahrzehnten nehmen an der Feier teil.

2017
Der große Zuspruch vieler Bauherrenfamilien anlässlich des 140. Firmenjubiläums führt zur Umsetzung der Idee, ein Bauherren-Referenzbuch zu produzieren.
Viele weitere Musterhäuser und Verkaufsbüros von RENSCH-HAUS werden in diesem und im folgenden Jahr fertig gestellt und für die Besucher eröffnet.

2019
Ende Juni eröffnet RENSCH-HAUS im Deutschen Fertighaus Center in Mannheim das moderne und energieeffiziente Musterhaus Victoria im Bauhausstil.
Im Laufe der vergangenen Jahre erfreute sich RENSCH-HAUS über viele Auszeichnungen, Ehrungen und Zertifikate, die den Qualitäts- und Nachhaltigkeitsanspruch des Unternehmens deutlich unterstreichen.

Die Grundpfeiler unseres Erfolges.

Qualität und Respekt.

WEITERE THEMEN

Bauen mit Respekt.

Warum uns „Bauen mit Respekt.“ so wichtig ist, erklären wir Ihnen hier.

Das RENSCH-HAUS Konzept.

Wir bauen unsere Häuser mit System. Mit größter Sorgfalt, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

RENSCH-HAUS in Ihrer Nähe.

Finden Sie Ihren Fachberater vor Ort.

Schauen Sie vorbei.

Entdecken Sie unsere Verkaufsbüros und Musterhäuser.

Standorte anzeigen
Möchten Sie mehr erfahren?

Bestellen Sie jetzt umfassende Informationen.

Infos anfordern