Bauen mit Holz

Warum wir mit Holz bauen.

Holz ist ein natürliches Wohlfühlmaterial.

Holz ist als nachwachsender Rohstoff anderen Baustoffen überlegen, weil Holz ein klassisches Kreislaufprodukt ist. Nach seiner primären Nutzung steht es als Basis für weitere Produkte zur Verfügung. Innen-, Außenwände und der Dachstuhl haben das größte Potenzial zur Bindung von CO₂. Auch die Holzfaserdämmung der Außenwand trägt zusätzlich zur Bindung von CO₂ bei.

Übrigens: Wussten Sie, dass allein der deutsche Wald lediglich 23 Sekunden braucht, um das Holz für ein Einfamilienhaus zu „produzieren“? Und auch das bedeutet für uns: Bauen mit Respekt.

Die 10 stärksten Gründe für den Baustoff Holz von RENSCH-HAUS:

Es sprechen sehr viele Gründe für den Baustoff Holz und ein Haus von RENSCH-HAUS. Natürlich auch vor dem Hintergrund des Klima-Wandels entscheiden sich immer mehr Menschen für ein Haus aus unserer Manufaktur.

01

Holz verfügt über eine hohe Wärmedämm­eigenschaft

Aufgrund seines Aufbaus weist schon Massivholz sehr gute Wärmedämmwerte auf. Diese lassen sich anhand des so genannten U-Wertes feststellen. Dabei handelt es sich um den Wärmedurchgangs­koeffizienten – einen Wert, der angibt, wie viel Wärme durch einen Gegenstand nach außen strömt. Je niedriger ein U-Wert, desto besser ist entsprechend die Wärmedämmung.

02

Holz speichert Luftfeuchtigkeit

Die Konstruktion der Häuser von RENSCH-HAUS ist derart konzipiert, dass es seine natürlichen klimaregulierenden Fähigkeiten optimal ausspielen kann: Häuser aus Holz behalten ein behagliches Wohn-Niveau.

03

Holz ist sehr belastbar und langlebig

Ein Haus aus Holz von RENSCH-HAUS zeichnet sich besonders durch seine Witterungsbeständigkeit aus.

04

Holz sorgt für ein gesundes Raumklima

Das Raumklima in einem Haus von RENSCH-HAUS bleibt im Sommer und im Winter der Jahreszeit entsprechend behaglich.

05

Holz steht für energetische Nachhaltigkeit

Holz ist ein moderner, zukunftsfähiger Werkstoff und Energieträger, der den aktuellen Anforderungen des Umweltschutzes, des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit in hervorragender Weise entspricht.

06

Holz speichert CO₂

Häuser aus Holz wirken als Kohlenstoffspeicher wie ein zweiter Wald. Anstelle der gefällten Bäume pflanzen Forstleute im Wald neue Bäume, die wieder aktiv CO₂ aus der Umgebungsluft entziehen und speichern.

07

Holz wächst als Baustoff schnell nach

Der Baustoff Holz wächst nachhaltig im Wald. Wussten Sie, dass allein der deutsche Wald lediglich 23 Sekunden braucht, um das Holz für ein Einfamilienhaus zu „produzieren“?

08

Holz ist in der Verarbeitung vergleichsweise energiesparend

Der Wärmedämmwert einer Außenwand in Holzrahmenbauweise übertrifft andere Bauweisen bei weitem. Die Einsparung an Energiekosten ist enorm. Der Heizenergieverbrauch eines Hauses von RENSCH-HAUS kann mühelos auf Niedrigenergie-Niveau gesenkt werden.

09

Holz für ein Haus von RENSCH-HAUS ist frei von Bauchemie

Aufgrund des konstruktiven Holzschutzes kann auf den Einsatz von chemischen Zusätzen verzichtet werden.

10

Holz bietet erstklassigen Schallschutz

Allein die RENSCH-HAUS Außenwände thermo-around aktiv und thermo-around natur sind so aufgebaut, dass sie Lärm von außen verhindern und einen erstklassiger Schallschutz von 47 dB bieten.

Die Grundpfeiler unseres Erfolges.

Qualität und Respekt.

WEITERE THEMEN

Energiekompetenz

Wussten Sie, dass nahezu 100% unserer Häuser mit regenerativer, sehr effizienter Heiztechnik ausgestattet sind?

Informationen

Sie möchten mehr über RENSCH-HAUS erfahren?

RENSCH-HAUS in Ihrer Nähe.

Finden Sie Ihren Fachberater vor Ort.

Schauen Sie vorbei.

Entdecken Sie unsere Verkaufsbüros und Musterhäuser.

Standorte anzeigen
Möchten Sie mehr erfahren?

Bestellen Sie jetzt umfassende Informationen.

Infos anfordern