Mein Wunschhaus

Erdwärmepumpe

Heizen mit Erdwärme - the better way to heat

Die Wärmepumpe als hocheffizienter Wärmeerzeuger trägt den Gedanken der ökologischen Nachhaltigkeit. Durch die intelligente Nutzung der frei verfügbaren und regenerativen Energiequellen Erde, Luft und Wasser steuert die Wärmepumpe einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz bei.

Sie als Nutzer machen sich dadurch unabhängig von fossilen und endlichen Energieträgern sowohl beim Heizen als auch beim Kühlen. Bei Neubau, Sanierung sowie Modernisierung - dank intelligenter Bedienkonzepte oder auch den Kombinationsmöglichkeiten mit anderen regenerativen Energien wie Photovoltaik oder Solarthermie treffen Sie mit einer Wärmepumpe die richtige Wahl.

SWC - Kompakte Sole/Wasser-Wärmepumpen

Kompakt ist das Synonym für kleine Stellfläche und viele bereits integrierte Komponenten, die bei Standard-Wärmepumpen üblicherweise außerhalb des Gerätes an die Wand montiert werden müssen.

Bei der Weiterentwicklung des Topsellers von alpha innotec wurde auch die Kombinationsmöglichkeit mit anderen Wärmeerzeugern, mit Solarthermie oder Photovoltaik als wichtiges Feature konsequent weiterentwickelt.

Die im Betrieb kaum hörbaren SWC-Wärmepumpen decken einen Leistungsbereich von 5 bis 19 kW ab und können auf Wunsch mit einer Kühlfunktion geliefert werden. Mit den vielen Leistungsabstufungen und in frequenzgeregelten Varianten verfügbar passen die Wärmepumpen in nahezu jedes Objekt.

Die Erschließung der Wärmequelle Erdreich erfolgt entweder über einen Horizontalkollektor oder einer Erdsonde.

Frequenzgeregelte Versionen

Die frequenzgeregelten Versionen (SWCV) decken einen Leistungsbereich von 1-17 kW ab und sind ideal bei wechselndem Bedarf, liefern erforderliche Leistungsreserven und zeichnen sich durch eine besonders hohe Effizienz aus.

Damit werden Energiekosten gespart und gleichzeitig die Umwelt entlastet.

Optional: Freecooling
Das kann kein anderes Heizsystem: Heizen im Winter, Kühlen im Sommer.
Freecooling ist eine sehr kostengünstige Art, die niedrigen Temperaturen im Erdreich zum angenehmen und umweltschonenden Kühlen der Räume im Sommer zu nutzen, denn die Wärmepumpe bleibt während der Kühlphase ausgeschaltet.
Über die Flächenheizung wird die Raumtemperatur abgesenkt.

Individuelle Bedienungsmöglichkeiten
Alle alterra-Wärmepumpen werden über eine neue Generation der bewährten Luxtronik 2.1. gesteuert.
Sparen Sie sich den Weg zur Wärmepumpe! Das Bedienteil kann von der Wärmepumpe abgenommen und die Wärmepumpe komfortabel direkt vom Wohnraum gesteuert werden. Mit der verfügbaren Webserver-Anbindung der alpha innotec-Wärmepumpen ist es möglich, alle Funktionen ganz einfach vom PC aus zu bedienen.

Noch komfortabler ist die Steuerung per alpha web, alpha app oder der intelligenten Smart Home Lösung RENSCH-HAUS i-tec. Damit steuern Sie Ihre Heizanlage von jedem beliebigen Ort mit dem PC, per Smartphone oder Tablet, bleiben flexibel und gewinnen deutlich an Lebensqualität.