Mein Wunschhaus

Trinkwasser ohne Blei

Trinkwasser ohne Blei - Dank Cuphin

Der gesunde Durstlöscher: Trinkwasser ohne Blei

Wir stellen um! Alle unsere Häuser werden mit einem verbesserten sanitären Leitungssystem ausgestattet. Als Vorreiter der gesamten Branche verwenden wir für die Rohrverbindungen zwischen den Kunststoffrohren den vollkommen bleifreien Installationswerkstoff Cuphin.

Frisches Wasser bedeutet Leben.
Gesundheitlich unbedenkliches Trinkwasser ist allerdings keine Selbstverständlichkeit. Je nach Trinkwasserqualität können sich unbemerkt schädliche Stoffe wie zum Beispiel Blei aus dem Leitungssystem lösen. Dem beugen wir nun mit der Verwendung von Rohrverbindungen aus Cuphin vor. Der neu entwickelte Werkstoff besteht aus einer Kupfer-Zink-Silizium-Legierung, aus der der Bleianteil vollständig entfernt wurde. Das Spezialmessing mit einem Kupferanteil von über 75 Prozent zeichnet sich durch eine einmalige Kombination an Eigenschaften aus: Cuphin ist zugleich sowohl entzinkungsbeständig als auch resistent gegen Spannungsrisskorrosion. Damit werden zwei besonders gefürchtete Schäden an Rohrleitungen von vorneherein ausgeschlossen, selbst bei Trinkwasser mit korrosiver Zusammensetzung. Der Werkstoff bietet zudem eine hohe mechanische Belastbarkeit bei gleichzeitig einfacher Verarbeitung.

Darüber hinaus erfüllt Cuphin die seit Dezember 2013 verschärften Grenzwerte der geltenden Trinkwasserverordnung und ist außerdem zu 100 Prozent wiederverwertbar.

In Verbindung mit den bewährten Kunststoffrohren erhalten Sie dadurch ein dauerhaft sicheres, nachhaltiges Rohrleitungssystem, das einwandfreies, hygienisches und gesundes Trinkwasser liefert.