Mein Wunschhaus

Kinderspielpark
Zimmermannsklatsch
Timber-Sport-Vorführung

Über 8.800 Jubiläumsgäste bei RENSCH-HAUS

Fertighaus-Manufaktur feierte an zwei Tagen ihren 140. Geburtstag

Das Familienunternehmen RENSCH-HAUS hat seinen Jubiläumsgästen zwei Tage lang ein Festprogramm auf seinem Werksgelände geboten, das nicht nur Bauinteressierten einen umfassenden Einblick in seine hochwertige Fertigung der Holz-Fertighäuser gewährte, sondern ein attraktives Rahmenprogramm für Groß und Klein.

Auftakt der Feierlichkeiten bildete ein Festakt mit rund 250 geladenen Gästen am Samstagvormittag: Politiker, Wirtschafts- und Kirchenvertreter, Geschäftspartner und Lobbyisten würdigten die erfolgreiche Entwicklung von dem kleinen Zimmereibetrieb zum bundesweit tätigen Fertighausunternehmen.

Die größte Attraktion war die Live-Montage des neuen Musterhauses auf dem Werksgelände am 18.06.2016. Morgens um 9 Uhr starteten die Monteure mit dem Hausaufbau und innerhalb kürzester Zeit stand bereits das Erdgeschoss. Die Zuschauer verfolgten beeindruckt jeden Handgriff der Zimmermannsleute von RENSCH-HAUS - wie geschickt und schnell die Handwerker Boden- und Deckenelemente aufstellten, die vorgefertigten Wände zusammen bauten und so am gleichen Tag bereits um 16 Uhr ein komplettes Wohnhaus entstanden ist. Die gesamte Montage dauerte somit nur einen Tag. Um 17 Uhr beim Richtfest und dem traditionellen Zimmermannsklatsch bekamen die Zimmerleute reichlich Beifall und gaben mit fröhlichem Gesang auf dem drehenden Dachstuhl gerne noch eine Zugabe.

In der Produktionshalle konnten sich Hausbau-Interessierte von der Präzisionsarbeit von RENSCH-HAUS überzeugen und sehen, wie die notwendigen Bauelemente für ein Holz-Fertighaus gefertigt werden. Zusätzlich standen die entsprechenden Zulieferer sowie Mitarbeiter aus der Produktion für Fragen der Besucher zur Verfügung. Die einzelnen Konstruktionsschritte wurden den interessierten Besuchern anschaulich auf Videoleinwänden gezeigt. So wurde deutlich, dass hier die industrielle Fertigung verbunden mit manueller Handwerkskunst letztendlich die hochwertige und nachhaltige Qualität im Holzfertigbau bei RENSCH-HAUS ausmacht.

Künftige Bauherren hatten damit die einmalige Gelegenheit, sich an einem Tag umfangreich über die individuelle Herstellung eines Holz-Fertighauses zu informieren: Von der Produktion über die Qualität der Bauelemente, die der natürliche Baustoff Holz bietet, seine optimalen Dämmeigenschaften, die energieeinsparendes Wohnen erlaubt, bis hin zur Montage. Überraschend war für viele, wie vielfältig und individuell nach Kundenwunsch bei RENSCH-HAUS gebaut werden kann. Darüber hinaus hatten sie Gelegenheit, sich Anregungen für die spätere Einrichtung ihres Eigenheims im 600 m² großen Ausstattungszentrum zu holen.

Bei Expertenvorträgen zum Thema Hausbau erfuhr der Bauinteressierte wertvolle Neuigkeiten über moderne Heiztechniken, Sonnenstrom-Anlagen, die Smart Home Lösung RENSCH-HAUS i-tec von RENSCH-HAUS oder die KfW-Förderung. Und dazu gibt es für den angehenden Bauherren bis zum 31.07.2016 noch ein lukratives Jubiläumsangebot.

Für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Selbst ein Regenschauer schreckte weder kleine noch große Besucher. Der betreute Kinderspielpark und das Glücksrad war für die Kleinen das Highlight. Die Timber-Sportler zeigten währenddessen den zahlreichen Gäste was mit Säge und Axt alles möglich ist. Und am Ende des zweiten Tages wurde als Abschluss aus mehreren tausend Losen der Gewinner des FIAT 500 Cabrio gezogen.